Sonntag, 5. November 2017

Ich bin langweilig - was tun?




Erst einmal im Voraus: Kein Mensch ist langweilig. Jeder macht sich seine Gedanken, hat Sorgen, Wünsche und Ideen. Es ist nur so, dass manche diese Dinge preisgeben und andere nicht. Das Problem ist also nicht, dass du langweilig bist, sondern wohl eher schüchtern oder verklemmt.




Sei lockerer!


Mache dir nicht so viele Sorgen, was andere über dich denken; du musst natürlich nicht deine unangenehmsten Geheimnisse preisgeben, um interessanter zu sein, verhalte dich nur so wie du es tust, wenn du mit Freunden zusammen bist. Verdrücke dir nicht das Lachen, falls du etwas lustig findest (außer, es ist gerade wirklich unpassend!) und sage, was du denkst - wie bei vertrauten Personen. Sei du selbst, überlege nicht, was andere an dir auszusetzen haben könnten, so, dass du keinen Mucks von dir gibst. 



Habe interessante Hobbies


Ein gutes Gespräch lässt sich viel besser eröffnen, wenn man ein Hobby hat, über das man sich austauschen kann. Am besten ein außergewöhnliches, das es nicht so oft gibt oder eines, das vielschichtig ist und zu dem jeder eine andere Meinung hat. Eine tolle Freizeitbeschäftigung schadet niemandem! Lasse es deine Umwelt auch wissen, für was du brennst, dann können sie dich darauf ansprechen (achte aber immer darauf, dass du das nicht übertreibst, also wie Angeber rüberkommst).




Finde deinen eigenen Kleidungsstil


Mainstream ist nicht anderes als langweilig und öde. Hier gilt: Finde deinen eigenen Stil! Hebe dich von den anderen ab! So wirst du auf jeden Fall schon einmal auffallen. Treibe es so weit, wie du dich eben traust. Zu viel des Guten kann aber auch abschrecken! Vorsicht also :) Los, überlege dir, was dir gefällt und sei nicht schüchtern!



Zeige Interesse an anderen


Wenn dich jemand anderes interessiert, ob es nun dessen Hobbies sind oder du nebenbei ein paar Gemeinsamkeiten entdeckst, dann sein nicht schüchtern, sondern sprich die Person darauf an. Vielleicht entwickelt sich ein gegenseitiges Interesse und im Laufe der Zeit sogar eine Freundschaft. Wenn du die Leute ansprichst, können sie sich auch leichter überwinden, das bei dir zu tun, als wenn das immer nur so einseitig ist.



Gehe unter die Leute


Nehme an Parties teil, an irgendwelchen Veranstaltungen und mische dich unter die Leute. Wenn du jemanden Bekannten triffst, begrüße ihn, fange Gespräche an. Übung macht den Meister! So wirst du sowohl offener, als auch bekannter. Die anderen werden dich zurückgrüßen und sind dir gegenüber lockerer.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte dich auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...